Allgemeine Patenschaft

Für alle Unternehmen die uns mit einer monatlichen Spende unterstützen können, bieten wir die Möglichkeit an die Patenschaft unseres Kinderheimes zu übernehmen. Der festgelegte monatliche Betrag wird an die Möglichkeiten jedes Unternehmens angepasst.

Wir bieten diese Alternative der Patenschaft auch für Privatpersonen an, die monatliche Spenden tätigen möchten in höheren Beträgen oder zusätzlich zu ihrem Mitgliedsbeitrag.

Mit den Einnahmen der Patenschaften finanzieren wir unsere monatlichen operativen Kosten, die sich zur Zeit zum grössten Teil aus Lohn- und Lohnnebenkosten der Angestellen die die Kinder rund um die Uhr betreuen zusammensetzten. Alle anderen Notwendigkeiten, wie Lebensmittel, Kleidung, Medikamente, Schulmaterialen etc. werden mit Sachspenden gedeckt, aber für die Gehaltszahlungen brauchen wir Geld.

Wegen den Eigenschaften der Kinder die uns anvertraut werden (es sind keine Weisenkinder), können wir keine persönliche Patenschaften anbieten die auf ein bestimmtes Kind ausgerichtet sind, sondern nur eine allgemeine Patenschaft unseres Kinderheimes, als Pate alles Kinder gleichzeitig. Wir bitte um Ihr Verständniss diesbezüglich.

" Das Maria Luisen Kinderheim beherbergt und betreut sozial schwache und in Not geratene Kinder und Jugendliche beider Geschlechter im Alter von 3 bis 18 Jahren, jeglicher Herkunft ohne Rassen- oder Glaubensunterschiede, in der Stadt Villa Ballester, Provinz Buenos Aires, Argentinien. "
In Argentinien
ICBC Industrial and Commercial Bank of China
Hogar de Niños Maria Luisa
Cuenta nº: 0902/02000412/45
C.B.U.: 0150 9025 0200 0000 4124 58 (alias: mlk1877)
CUIT: 30-52711822-7

In Deutschland
Bremische Volksbank
Förderverein für das Maria Luisen Kinderheim Argentinien e.V.
Konto: 77289500 - BLZ: 2919024
BIC: GENODEF1HB1
IBAN: DE 09 2919 0024 0077 2895 00
x

Abonniere und erhalte unsere Nachrichten